Die Kosten unserer Dienstleistungen werden von der Grundversicherung der Krankenkassen, von den Unfallversicherungen, der Invaliden- und der Militärversicherung als Pflichtleistung übernommen.

Prinzipiell brauchen Sie keine Überweisung, um beim Chiropraktor einen Termin zu vereinbaren.

Haben Sie jedoch beim Vertagsabschluss mit der Krankenkasse ein Prämienreduktionsmodell (Hausarzt-, HMO- oder Telmefonmodell) gewählt, so müssen Sie zuerst Ihre vereinbarte Erstanlaufstelle kontaktieren.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema? Kontaktieren Sie uns oder schreiben Sie ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!